1. Benefizlauf
    Der Dirty Church Run ist ein Benefizlauf. Sämtliche Überschüsse fließen wohltätigen Zwecken zu.
  2. Freiwilligkeit
    Die Teilnahme erfolgt freiwillig und auf eigenes Risiko.
  3. Mindestalter
    Das Mindestalter für die Teilnahme ist 16 Jahre. Eine Teilnahme Minderjähriger ist nur mit schriftlichem Einverständnis eines Erziehungsberechtigten möglich. Das Einverständnis muss bei der Startnummernausgabe am Tag des Rennens unaufgefordert vorgelegt werden.
  4. Haftungsausschluss
    Die Ausgabe der Startnummer setzt voraus, dass der Haftungsausschluss anerkannt wird, der vor Ort veröffentlicht ist und wie folgt lautet: Mir ist bewusst, dass die Teilnahme am Dirty Church Run trotz der sorgfältigen Sicherheitsvorkehrungen des Veranstalters mit hohem Risiko verbunden ist, das nicht mit einer reinen Laufveranstaltung vergleichbar ist. Ich bestätige, dass meine körperlichen Voraussetzungen für eine Teilnahme ausreichen und dass ich mich freiwillig angemeldet habe. Ich werde mein Laufverhalten den Gegebenheiten anpassen und den Anweisungen des Veranstalters beziehungsweise der von ihm eingesetzten Helfer Folge leisten. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für jedwede Schäden, die aus der Teilnahme am Dirty Church Run entstehen, falls seitens des Veranstalters oder seiner eingesetzten Helfer nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen des Veranstalters. Vorstehendes gilt nicht für die Verletzung des Lebens, Körpers oder der Gesundheit. Hier gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die aus dem Verhalten anderer Teilnehmer oder Zuschauer entstehen. Der Veranstalter haftet nicht für abhanden gekommene Ausrüstungs-, Wert- und sonstige Gegenstände des Teilnehmers.
  5. Änderung/Absage bei höherer Gewalt o.ä.
    Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 500 Teilnehmer. In Fällen von höherer Gewalt, behördlichen Anordnungen oder aus Sicherheitsgründen kann der Veranstalter gezwungen sein, den Lauf zu ändern oder abzusagen. Es besteht hier keine Schadenersatzpflicht. Bei Ausfall der Veranstaltung erfolgt auf Deinen Wunsch selbstverständlich eine Rücküberweisung der Startgebühr. Ein gekauftes Funktionsshirt kann nicht zurückgegeben werden.
  6. Film- und Fotoaufnahmen
    Mit der Anmeldung bist Du einverstanden, dass die von Dir bei der Teilnahme am Dirty Church Run erstellten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Onlinemedien, Printmedien, Büchern und fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch Deinerseits räumlich und örtlich unbegrenzt genutzt werden können.
  7. Veröffentlichung der Anmeldungen und Ergebnisse
    Die Namen der Teilnehmer werden in den Ergebnislisten und in der Rubrik „Letzte Anmeldungen“ auf www.dirtychurchrun.de veröffentlicht. Mit der Anmeldung erklärst Du Dich damit einverstanden. Deine Daten werden maschinell gespeichert und im Übrigen nur für interne Zwecke genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.
  8. Einweisung vor dem Lauf
    Du bist verpflichtet, an der Einweisung unmittelbar vor dem Startschuss am 25. Juni 2017 um 11:20 Uhr teilzunehmen. Bei einer Nichtteilnahme an der Einweisung behält sich der Veranstalter das Recht vor, den Läufer vom Lauf auszuschließen.
  9. Vertragsschluss
    Du erklärst mit Deiner Anmeldung, die Teilnahmebedingungen gelesen zu haben und mit ihnen einverstanden zu sein. Der Vertrag kommt zustande, wenn Du durch Deine Online-Anmeldung diese Teilnahmebedingungen anerkannt hast. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Es gilt deutsches Recht. Rechtsstand ist das Amtsgericht Melsungen.

Download Haftungsfreizeichnung

Download dieser Teilnahmebedingungen